Hier wird Steel Dart gespielt!
Darts

HDL Spielbetrieb pausiert

Guten Tag zusammen,
derzeit ist es auch für das Gremium der HDL nicht leicht, mit den gesellschaftspolitischen Entwicklungen Schritt zuhalten, besonders, da wir das Ganze versuchen in unserer Freizeit zu bewältigen.

Mit der Ankündigung vom 23.10.2020 bezüglich Versammlungen wird es natürlich immer schwieriger, organisisierte Dartspiele abzuhalten. In Anbetracht der Tatsache, dass sich bisher mehr als ein Viertel aller Teams bei mir gemeldet haben, die derzeit keine Spiele austragen können oder wollen, ist es nicht sinnvoll, auf einen weiteren Spielbetrieb zu beharren. Wir werden also sozusagen die Pausetaste drücken und die weitere Entwicklung abwarten. Konkret bedeutet das, es findet derzeit kein Spielbetrieb in der HDL statt. Wenn möglich möchten wir dennoch die Saison weiterspielen, eventuell zum Beispiel nur die Rückrunde.

Ich persönlich empfehle, euch dennoch schnellstmöglich mit eurer Heimspielstätte in Verbindung zu setzen um abzuklären, ob unter den derzeitigen Bedingungen ein Spiel möglich wäre. Es gibt Meinungen, dass Ligaspiele noch möglich sein müssten. Ich bin aber kein Jurist, daher kann ich nicht hundertprozentig einschätzen, wie die Verordnungen von den Wirten und den Ämtern umgesetzt werden.

Bitte teilt uns kurzfristig und nur per Mail mit, ob ihr noch spielen könntet. Ich werde diese Informationen sammeln und versuchen, mit den Gremiumskollegen Wege zu finden, wie wir spielen können, ohne uns in rechtlichen Grauzonen zu befinden und unsere Gesundheit zu gefährden.

Solltet ihr in der kommenden Woche dennoch spielen wollen, so können wir dies nicht verbieten, übernehmen für Konsequenzen aber keine Verantwortung.
Ich hätte gerne andere Nachrichten verbreitet, kann dies derzeit aber leider nicht.
Vielen Dank für eure Mithilfe und euer Verständnis.

Trotz allem Good Darts und bleibt gesund!

Für das Gremium der HDL
Stefan Gutte


Aktuelles zum Saisonstart 2020/2021

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer der HDL!
So schnell kann es gehen, 10 Tage seit dem letzten Anschreiben sind vergangen, und schon haben wir eine ganz neue Ausgangssituation für die neue Saison.

Die neu für Hamburg geltende Sperrstunde erschwert die Form der Durchführung unserer Ligaspiele, wie es seit über 40 Jahren Gewohnheit ist, ganz erheblich. Wenn wir realistisch sind, betrifft dies besonders die C-Ligen und einige Spiele in der B-Liga. Da wir alle nicht wollen, dass nur noch die A-Liga ausgetragen wird, müssen wir versuchen, alternative Möglichkeiten zu schaffen, um allen Mannschaften die Chance zu geben, die Spiele bis 23 Uhr zu beenden.

Als allererste Möglichkeit sollte in Betracht gezogen werden, den Spielbeginn auf 19 Uhr vorzuverlegen. Wir empfehlen dringend, den früheren Spielbeginn zu nutzen. Sprecht dies besonders in den ersten Spielwochen unbedingt untereinander ab. Das wird besonders zu Anfang der Saison mehr Absprachen als sonst erfordern, aber so kurzfristig wie jetzt gab es auch noch Änderung in den politischen Vorgaben.
Eine weitere Option an Spielorten mit mehr als einem Board ist die parallele Durchführung der Einzel. Damit ist es wahrscheinlich auch möglich, bei Spielbeginn ab 20 Uhr bis 23 Uhr auch in der C-Liga das Spielende zu erreichen.

Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Pause zwischen den einzelnen Begegnungen so kurz wie nur irgend möglich gehalten wird. Man muss nicht erst dann auf Toilette oder zum rauchen gehen, wenn das eigene Spiel ansteht, sondern kann dies auch während des vorherigen Spiels erledigen. Mehr als fünf Minuten sollten nicht vergehen zwischen dem Matchdart des letzten und dem ersten Dart des nächsten Spiels.

Bei allen diesen Dingen ist es unabdingbar, dass ihr als Teams unter- und miteinander redet. Das Gremium kann euch derzeit nur Hilfestellung und den einen oder anderen Tip geben. Wir werden aber genauso wie ihr von der Politik immer wieder überrascht und müssen daher auch immer wieder neu bewerten, welche Auswirkungen die politischen Entscheidungen auf die HDL haben.

Wir können daher nur an euch alle appellieren, im Interesse der Durchführung der Liga gemeinsam und untereinander Lösungen für Probleme zu finden, die angesetzten Spiele nach Möglichkeit durchzuführen. Dabei solltet ihr bereit sein, auch einmal kreative Lösungen zu probieren. Es ist zum Beispiel auch möglich, mit jeweils zwei Spielern ein Match zu beginnen, und damit schon vor 20 Uhr anzufangen. Auch ein anderer als der im Spielplan eingetragene Spieltag wäre als Möglichkeit denkbar, um eine Begegnung stattfinden zu lassen.

Helft alle im Rahmen eurer Möglichkeiten mit, die Spiele der HDL stattfinden zu lassen. Haltet euch an die Regeln der Politik, haltet Abstand, tragt Masken, wo es gefordert ist, und achtet auf Hygiene. Respektiert aber auch Anordnungen der gastgebenden Wirte ohne Widerworte, es gilt das Hausrecht, und wenn beispielsweise aufgrund von kontaktloser Temperaturmessung der Zugang verwehrt wird, so ist dieser Anordnung ohne Diskussion Folge zu leisten.

Wir alle hoffen, eine neue Saison der HDL durchführen zu können, dies schaffen wir aber nur, wenn wir alle gemeinsam daran arbeiten.
Also redet miteinander, seid kreativ, habt Spaß am Dart und helft mit, wenigstens ein Mindestmaß an Normalität aufrecht zu erhalten.

In diesem Sinne schöne Grüße und Good Darts
Stefan Gutte
für das Gremium der HDL


Anmeldung zum Einzelpokal 2020/2021

Hallo Dartgemeinde!

Ab sofort kann sich jeder Spieler der HDL beim Einzelpokal anmelden:
Anmeldung zum Einzelpokal.
Der Anmeldeschluss ist der 13.11.2020

Das Regelwerk zum Einzelpokal:
Regelwerk - Einzelpokal.

Eine Übersicht der Anmeldungen:
Anmeldungen - Einzelpokal.

Gruß
Thorsten


1. Runde Teampokal 2020/2021

Hallo Ihr Lieben Darter!
Wir wollen versuchen in dieser merkwürdigen Zeit ein bisschen Normalität zu bringen.

Heute haben wir, Team 302, den 1. Teampokal ausgelost. Losfee war Patti Kahl aus dem Match.
Hier geht's zur Auslosung der 1. Runde des Teampokals 2020.

Wie immer: bei Problemen bitte erst einmal untereinander eine Lösung versuchen zu finden. Falls dies nicht gelingen sollte, sind wir (das Gremium) nächster Ansprechpartner.

Bitte haltet Euch unbedingt an die Hygiene Anweisungen. Nach Möglichkeit nicht mit der gesamten Mannschaft (wenn mehr als 4-5) antreten. Falls der "Gegner" es wünsche, muss mit Maske gespielt werden.

Wenn wir uns alle an die Regeln halten, werden wir hoffentlich diese Saison normal beenden können.

Die 1. Runde im Teampokal findet in der KW 46 / 2020 statt!
Die Ergebnisse meldet bitte bis spätestens 06.12.2020.

Ich wünsche Euch Good Darts
und bleibt Gesund!!!!!

Das Gremium


Saisonstart 2020/2021

Hallo HDL-Teams,
es geht wirklich wieder los mit dem Spielbetrieb der HDL. Mit 44 Teams haben sich sogar zwei Teams mehr als in der letzten Saison gemeldet, das ist natürlich sehr erfreulich.

Wir bitten euch alle, euch an die behördlichen Vorgaben zu halten und nur in absolut notwendiger Teamstärke zu den Spielen anzutreten. Ein Erscheinen von mehr als fünf Personen pro Team sollte vermieden werden.

Sollte, was niemand hofft, in einem Team der HDL ein Fall von Covid-19 auftreten, so müsst ihr bitte sofort dem Gremium, den Gegnern der letzten und der kommenden Spiele Bescheid geben und euch natürlich auch sinnvollerweise in entsprechende Quarantäne begeben. Falls sich Corona-Fälle innerhalb der HDL häufen sollten oder Unregelmäßigkeiten auftreten müsst ihr damit rechnen, dass die Saison auch abgebrochen werden kann.

Um die Kommunikation zu verbessern und nicht in zu viele unterschiedliche Kanäle aufzuteilen, hier noch einmal folgender Hinweise:
Für Fragen, Informationen oder Korrekturen nutzt das Gremium ausschließlich die auf den Spielberichten abgedruckten Adressen hhdartliga@gmail.com oder gutte-dart@o2mail.de. Anders lautende Adressen sind nicht mehr aktiv und werden daher auch nicht mehr überwacht.

Nachmeldungen von Spielern bitte ausschließlich über das entsprechende Formular melden.
Formular: Spieler nachmelden

Sollten Spiele verlegt werden, dies bitte auch über das entsprechende Formular melden. Das Datum ist bei dieser Meldung zwar optional, die Angabe eines Ersatztermins wäre jedoch erwünscht.
Formular: Ligaspiel verlegt

Das soll es zum Saisonstart gewesen sein. Wir hoffen, ihr seid und bleibt alle gesund und könnt auch unter den gegebenen Umständen die Saison genießen. Sie ist relativ straff getaktet, aber das erschien uns als die beste Möglichkeit, für Notfälle noch den einen oder anderen Puffer zu haben, ohne bis in die Sommerferien des kommenden Jahres gehen zu müssen.

Viel Spaß, alles Gute und Good Darts.

Für das Gremium der HDL
Stefan Gutte, Thorsten Tiebe


Anmeldung Mini-Team Liga 2020

Hallo zusammen!
Für alle, die nach der relativ langen Zwangspause noch Nachholbedarf haben, oder denen auch Viererteams noch zu groß sind, bietet die Mini-Team-Liga eine weitere Möglichkeit, organisiert Pfeile zu werden. Unter https://www.miniteamliga.de ist die Anmeldung ganz einfach möglich, noch bis Mitte Oktober kann angemeldet werden. Ihr findet dort auch die Regeln und alle schon gemeldeten Teams.

Schönen Gruß und Good Darts
Stefan Gutte


Anmeldung zur 43. Saison

Liebe Freunde der Liga,
wir wollen einen neuen Anlauf starten und im Herbst die 43. Saison der HDL beginnen. Unter den derzeitigen Umständen geht das aber nur, wenn ihr alle mithelft, am und neben dem Board.

Es ist daher in unseren Augen notwendig, dass ihr alle die folgenden Punkte beachtet:

  • Klärt VOR der Anmeldung in euren Spielstätten ab, ob und unter welchen Umständen ein Spielbetrieb möglich ist.
  • Beachtet die allgemeinen Hygienemaßnahmen, die jeweils zum Zeitpunkt der Begegnungen gelten.
  • Nehmt Rücksicht auf die Wünsche der gegnerischen Teams. Wenn vom Gegenspieler gewünscht, setzt auch beim Spiel einen Mund-Nasenschutz auf und tragt diesen vorschriftsgemäß.
  • Wenn irgend möglich, tretet mit maximal fünf Personen zum Spiel an. Wenn unbedingt noch mehr Leute eingesetzt werden sollen oder müssen, so sollten diese sich während ihrer Wartezeit außerhalb des direkten Spielbereichs aufhalten.
  • Haltet Abstand.
  • Auch ohne Abklatschen vor und nach jedem Leg ist Respekt dem Gegner gegenüber eine Selbstverständlichkeit.
  • Seid flexibel, wenn Wünsche des anderen Teams an euch herangetragen werden.
  • Habt im Hinterkopf, dass bei einer Verschlechterung der allgemeinen Lage eine Unterbrechung oder sogar ein erneuter Abbruch der Liga nicht komplett auszuschließen ist. Dieser letzte Schritt täte uns allen sehr weh und würde auch für alle die schlechteste Möglichkeit darstellen. Also tragt durch euer Verhalten dazu bei, dass es nicht zu diesen Massnahmen kommt, selbst wenn es nicht immer bequem sein sollte.

Wir werden in diesem Jahr keine MKV zum Beginn der Saison durchführen.
Wenn ihr also Anliegen habt, die für die gesamte Liga von Belang sind, schreibt diese in das Kommentarfeld bei der Anmeldung. Wir werden dann vor Saisonbeginn die Möglichkeit geben, online darüber abzustimmen.

Wir hoffen, mit euch allen gemeinsam eine schöne, spannende Saison veranstalten zu können. Bitte helft mit, dass diese Hoffnung nicht vergebens ist.

Anmeldung: Anmeldeformular
Übersicht: Teamliste

Der Anmeldeschluss ist der 25.09.2020

Die geplanten Termine im einzelnen:
25.09.2020 Anmeldeschluss
19.10.2020 Saisonstart

Auf eine schöne Saison und Good Darts
Das Gremium der HDL


Zur Zukunft der Liga

Liebe Freunde der Liga,

bitte lest euch diesen Text sorgfältig und bis zum Ende durch, denkt in Ruhe darüber nach, und antwortet erst dann. In dieser Reihenfolge, komplett durchgeführt, könnt ihr alle dazu beitragen, die HDL in der kommenden Zeit attraktiv zu gestalten. Antwortet bitte, indem ihr eine Mail an die Adresse gutte-dart@o2mail.de sendet, mit dem Betreff „Saison 20-21“! Rückmeldungen bis zum 1. August können berücksichtigt werden.

Im Zuge diverser Lockerungen der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Infektionen sind jetzt auch wieder viele Orte, in denen in der Vergangenheit Dart gespielt wurde, geöffnet. Zur Planung des zukünftigen Spielbetriebs sind wir nun auf eure Mithilfe angewiesen.

Als wichtigster Punkt kommt erst einmal die Frage, ob es eure Spielstätte überhaupt noch gibt. Dies hoffen wir natürlich für alle. Wenn wieder geöffnet ist stellt sich die Frage, ist ein Ligabetrieb wieder möglich. Besonders bei Spielorten, die mehr als ein Heimteam beherbergen, kann es ja aufgrund von Abstandsregeln schnell eng werden. Schön wäre es auch, wenn ihr mit angeben könnt, ob beim Spiel Schutzmasken getragen werden sollen. Dies ist zum Schutz unserer Mitmenschen und damit auch uns selber noch immer empfehlenswert.

All das kann natürlich nur nach dem derzeitigen Stand beurteilt werden. Niemand von uns weiß, wie die Situation Anfang September sein wird.

Unter der Voraussetzung, dass ein Spielbetrieb in zwei Monaten wieder möglich ist, müssen wir dann noch abklären, wie wir die Saison 2019/2020 mit ihren Ergebnissen behandeln wollen. Es geht hier erst einmal nur um die Liga, nicht um Mannschafts- oder Einzelpokal.
Wir haben drei Varianten, die durchgeführt werden könnten.
1. Die Ergebnisse der letzten Saison werden ignoriert, und wir starten in die neue Saison wie im September 2019.
2. Alle Ergebnisse bis zum Saisonabbruch werden gewertet. Es gibt nur direkte Auf- und Absteiger und keine Relegation.
3. In der A- und B-Liga fehlen noch jeweils zwei Spieltage plus Nachholspiele. Bei den C-Ligen sind es vier Spieltage. Denkbar ist, diese vor dem Saisonstart durchzuführen, um dann saubere Tabellen zu haben, man könnte damit zum Beispiel am 31.8. starten. Parallel dazu müsste allerdings schon für die neue Saison gemeldet werden, und eine Relegation würde es nicht geben. Nach Abschluss der Saisonspiele 19/20 und einer Pause von einer Woche, um die neuen Spielpläne zu erstellen, würde dann am 5. Oktober gestartet.

Hier sind wir auf eure Mitarbeit angewiesen, und ihr habt selbst in der Hand, was passiert. Sollten sich mindestens 30 Teams für eine der drei Möglichkeiten äußern (ein „ist mir/uns egal“ hilft niemandem weiter und wird nicht gezählt) würden wir versuchen, die Variante mit dem größten Zuspruch durchzuführen. Bei weniger Rückmeldungen behält sich das Gremium vor, selbst zu entscheiden, wie wir verfahren.

Die Pokalwettbewerbe können, wenn Interesse bei den Beteiligten besteht, zu Ende gespielt werden, allerdings ohne Abschlußturnier, sondern in kleinstmöglichem Kreis. Das bedeutet, im Mannschaftspokal eine weitere KO-Runde, und die drei verbleibenden Teams spielen dann jeder gegen jeden den Sieger aus, an zwei unterschiedlichen Spielorten für A- und B-Runde. Ähnlich würden wir im Einzelpokal verfahren, mit noch drei anstehenden Runden.
Bitte beachtet, dass die Saison 2020/2021 erst im Juni 2021 endet, wenn wir die letzte Saison noch nachholen wollen.

Entschuldigt den vielen Text, aber besondere Umstände erfordern manchmal auch ein paar Worte mehr als gewohnt.
Vielen Dank für eure Mithilfe,
für das Gremium der HDL

Stefan Gutte


Saisonende 2019/2020

Liebe Freunde der Liga,
die derzeitige Situation ist für uns alle sehr speziell und konfrontiert uns mit gänzlich neuen Erfahrungen und Problemen. Auch unsere Hobbys und unser Freizeitverhalten sind davon betroffen.

Wir haben es uns im Gremium nicht leicht gemacht, sind aber zu der Entscheidung gekommen, dass wir die Saison 2019-2020 abbrechen! Dies ist in unseren Augen der einzig vernünftige Weg. Niemand von uns ist in der Lage vorherzusagen, wie lange noch die uns alle betreffenden Einschränkungen anhalten, wann es uns wieder möglich sein wird, Ligaspiele durchzuführen. Das kann im Mai sein, eventuell aber auch erst im Herbst. Viele Sportverbände, auch im Dart, halten es ebenso.

Wie es mit Auf- und Abstiegen, Pokal und Einzelpokal weitergeht müssen und wollen wir auch ein wenig von der weiteren Entwicklung, aber auch von eurem Votum abhängig machen. Auf jeden Fall versprechen wir euch, dass es auch in Zukunft die 1. Hamburger Dartliga von 1978 geben wird und wir, sobald ein gewisses Maß an Planungssicherheit vorhanden ist, eine neue Saison organisieren werden.

Wir hoffe, ihr habt alle Verständnis für diese Entscheidung, und wir verstehen, dass es vielen von euch in den Fingern juckt, wieder Pfeile zu werfen. Glaubt uns, wir spielen schon Szenarien durch, wie wir wenigstens einen Teil der ausgefallenen Spiele noch nachholen können. Dazu werden wir euch noch gesondert informieren.

Viel wichtiger aber ist es zur Zeit, dass alle gesund bleiben oder wieder werden und wir vernünftig durch diese sonderbaren Zeiten kommen. Unterstützt uns und eure Mitmenschen dabei, indem ihr euch an die Regeln haltet, dann werden wir alle uns auch in absehbarer Zeit wieder am Dartboard treffen können.

In diesem Sinne alles Gute, Good Darts und gute Gesundheit,
für das Gremium der HDL
Stefan Gutte


Corona / Covid 19

Liebe Freunde der Liga,
ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen.

In Anbetracht von allem, was im Moment durch Politik und Verbände an Maßnahmen durchgeführt und ergriffen wird, steht es uns mit einer praktisch privat veranstalteten Dartliga sicher nicht an, einfach so weiter zu machen, als sei alles in Ordnung und normal.

Aus diesem Grund möchte ich euch mitteilen, dass die 1. HDL von 1978 wie auch die Miniteam-Liga mit sofortiger Wirkung den Spielbetrieb bis zum 30. April ruhen lassen. Damit wird auch die Pokalendrunde der HDL am 25.4. auf einen noch näher zu bestimmenden Termin verschoben. Wir werden die weitere Entwicklung beobachten und bei einer absehbaren Beruhigung der Lage euch alle sofort darüber informieren, wie es weitergehen wird. Ich denke, wir alle würden es gut finden, wenn wir die in den letzten Wochen liegende Saison noch zu einem vernünftigen Ende bringen können, selbst, wenn dies erst im Juni sein sollte.

Es tut mir leid, zum meines Wissens ersten Mal in der über 40 jährigen Geschichte des organisierten Darts in Hamburg, euch solche Nachrichten überbringen zu müssen, aber ich denke, es ist die einzig vernünftige Lösung.

Natürlich können wir euch, gerade weil es sich um freie Ligen handelt, nicht verbieten, dennoch Dart zu spielen, dies geschieht dann aber außerhalb des normalen Ligabetriebs und nach Absprache von euch untereinander. Allerdings denke ich, so wichtig ist kein Hobby der Welt, dass wir unkalkulierbare Risiken für uns und andere in Kauf nehmen sollten.

Ich hänge euch noch mal Informationen des HSB in Auszügen mit an:
Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,
die Corona-Situation in Hamburg verschärft sich. Da im organisierten Sport hamburgweit tagtäglich viele tausend Menschen zusammenkommen und es derzeit wichtig ist, die Sozialkontakte zu reduzieren, empfiehlt der HSB den Vereinen und Verbände dringend, den Sportbetrieb bis auf weiteres komplett einzustellen! Ohne behördliche Anordnung kann dies von Vereinen und Fachverbänden derzeit nur in eigener Verantwortung umgesetzt werden. Viele Vereine und Fachverbände planen dies bereits oder haben das schon umgesetzt. Dieser Schritt ist sicher in der Sportgeschichte unserer Stadt einmalig, aber wir haben in der jetzigen Situation als größte freiwillige Personenorganisation auch eine besondere gesellschaftliche Verantwortung....

Wir stehen alle vor einer für den Hamburger Sport herausfordernden Zeit: Wir wünschen Ihren Vereinen und Verbänden alles Gute und Ihnen persönlich vor allem: Bleiben Sie gesund!

In diesem Sinne möchte ich mich anschließen. Ich melde mich, sobald ich halbwegs seriös sagen kann, wie es weitergeht, und verbleibe bis dahin mit dartsportlichem Gruß

für das Gremium der HDL und die Miniteam-Liga
Stefan Gutte


Inhalt abgleichen